Ein neuer Sitzbereich um den Sonnenuntergang zu genießen

Jetzt im Juli sind wir wieder mal auf der Alm gewesen. Wir versuchen ja bei jedem Aufenthalt

irgendetwas zu verbessern. So haben wir diesmal die alte Biergartengarnitur  auf der forderen Terrasse in den Kriechkeller verbannt und sind auf die Suche nach einem passenden Sitzbereich für draußen gegangen. Urig sollte sie sein, groß genug, dass alle Bewohner dort sitzen können, aber auch nicht zu wild und ausladend, dass es sonst keinen Platz mehr auf der Terrasse gibt. In Feldkirchen bei einer Holzfirma sind wir fündig geworden und wir glauben, dass wir eine gute Lösung gefunden haben. Wir haben die Sitzecke dann auch gleich mit ein paar Einheimischen eingeweiht. Ich muss sagen sie funktioniert. Oh Ja. Allerdings-vorsicht- man bekommt Kopfschmerzen, wenn man zu lange dort mit Einheimischen sitzt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Unsere Vorzüge:

  • Platz für bis zu 12 Personen
  • Urgemütliches Almhaus Flair
  • Perfekt für befreundete Familien oder Gruppen
  • Liegt direkt am Skigebiet Falkert (von der Piste zum Haus auf Ski) und Bad Kleinkirchheim
  • 4 Golfplätze ganz in der Nachbarschaft
  • Das Gebiet Falkert und das Naturschutzgebiet Nockberge sind sehr beliebte Wanderorte

Noch nicht genug vom Urlaub?

dann besuchen Sie uns doch an der Ostsee
dann besuchen Sie uns doch an der Ostsee
oder in unserer schönen Almvilla Hochrindl
oder in unserer schönen Almvilla Hochrindl